Aktuelle Stellenangebote

Wir vergeben keine Jobs – wir schaffen Perspektiven!

Schulter an Schulter

So arbeiten nur wir

Bei uns arbeitest du Schulter an Schulter mit deinen Kollegen*innen.
Denn wir wissen, dass wir nur gemeinsam Erfolgreich sein können.

Wenn du dich morgens auf deinen Job freust, dir ein gutes Arbeitsklima, Offenheit und Transparenz wichtig sind – dann bist du bei uns richtig!

Wir bewegen seit fast 30 Jahren schwere Geräte durch die ganze Welt.
Mit dir an unserer Seite freuen wir uns auf die nächsten 30 Jahre.

Schulter an Schulter

So arbeiten nur wir

Bei uns arbeitest du Schulter an Schulter mit deinen Kollegen*innen.
Denn wir wissen, dass wir nur gemeinsam Erfolgreich sein können.

Wenn du dich morgens auf deinen Job freust, dir ein gutes Arbeitsklima, Offenheit und Transparenz wichtig sind – dann bist du bei uns richtig!

Wir bewegen seit fast 30 Jahren schwere Geräte durch die ganze Welt.
Mit dir an unserer Seite freuen wir uns auf die nächsten 30 Jahre.
Für die bessere Lesbarkeit der Stellenanzeige wird im weiteren Verlauf des Textes auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter. „Geschlecht egal. Hauptsache gut.“

Speditionskaufmann (m/w/d)* für nationale / internationale Verkehre

Wir suchen für unseren Standort in Dresden ab sofort einen Speditionskaufmann (m/w/d)* für den nationalen und europäischen LKW-Verkehr.

Bei uns hast du
  • Einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektiven
  • Ein angenehmes freundschaftliches und familiäres Betriebsklima
  • Leistungsgerechte Bezahlung

Du bist gemeinsam mit deinen Kollegen verantwortlich für
  • Disposition nationaler / internationaler Verkehr
  • Einkauf von Laderaum sowie Preisabsprachen mit Kunden und Unternehmern
  • Erstellen von Angeboten
  • Kontaktpflege zu Kunden, Partnern sowie Frachtführern im In− und Ausland

Wir würden uns freuen wenn du
  • Berufs- und Branchenerfahrung im Bereich nationale / internationale Verkehre mitbringst
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse besitzt
  • gerne strukturiert arbeitest
  • Du unser Engagement und Erfolgswillen teilst

Interessiert?
Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen und alles weitere besprechen.

Ansprechpartner
Ralph Richter
Fon: 0421-3876112
Email: ed.ne1674911594merbs1674911594narto1674911594grac@1674911594rethc1674911594irr1674911594

Auszubildende als Kaufleute (m/w/d) im Bereich Spedition und Logistikdienstleistung

Wir suchen zum 01. August 2023, für unsere Standorte Bremen und Dresden, Auszubildende als Kaufleute (m/w/d) im Bereich Spedition und Logistikdienstleistung.

Mathe ist für Dich kein Hindernis und Du findest Dich mit Deinen geographischen Kenntnissen auch mal ohne Navi zurecht?
Dann ist vielleicht eine Ausbildung bei uns genau das Richtige für Dich.
Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind die Architekten des Transportwesens. Sie planen, organisieren, steuern und überwachen den Transport von Gütern und anderen logistischen Dienstleistungen, via Lkw, Schiff, Flugzeug oder per Bahn und das ganze Weltweit.

Dein Profil:
  • Gute Mittlere Reife (Handelsschule / höhere Handelsschule)
  • Gutes Geografie- und Zahlenverständnis
  • Organisationstalent
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute EDV-Kenntnisse (v.a. MS-Word, -Excel)
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Spaß am Umgang mit Menschen, Flexibilität


Unser Angebot:

Wir bieten einen abwechslungsreichen und interessanten Ausbildungsplatz.
Wenn Du Interesse am Beruf hast, dann nutze die Chance und sichere Dir Deinen Ausbildungsplatz für 2023.

Du solltest auf keinen Fall Speditionskaufmann werden, wenn…
  1. …du nicht bereit bist, während der Arbeit auch Englisch zu sprechen.
  2. …du kreativ oder künstlerisch arbeiten möchtest.
  3. …du Excel für einen Spaceshuttle hältst.
Trifft das auf Dich zu?

Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen und alles weitere besprechen.
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Für Informationen vorab kannst du uns gerne telefonisch oder per Email kontaktieren.

Ansprechpartner:
Ralph Richter
0421-3876112
ed.ne1674911594merbs1674911594narto1674911594grac@1674911594rethc1674911594irr1674911594

Was steckt hinter der Ausbildung für Kaufleute (m/w/d) im Bereich Spedition und Logistikdienstleistung?

Das Bundesinstitut für Berufsbildung beschreibt die Aufgabenbereiches des Ausbildungsberufes so:
  • organisieren den Güterversand, den Umschlag und die Lagerung und weitere logistische Leistungen unter Beachtung einschlägiger Rechtsvorschriften und der Belange des Umweltschutzes,
  • steuern und überwachen das Zusammenwirken der an Logistikketten beteiligten Personen und Einrichtungen,
  • nutzen Möglichkeiten der Zusammenfassung von Sendungen zu größeren Ladeeinheiten,
  • besorgen den Versicherungsschutz,
  • berücksichtigen Zoll- und außenwirtschaftliche Bestimmungen,
  • nutzen Informations- und Kommunikationstechnologien,
  • beschaffen Informationen und stellen sie zur Verfügung,
  • korrespondieren und kommunizieren mit ausländischen Geschäftspartnern und Kunden in englischer Sprache und bearbeiten englischsprachige Dokumente,
  • ermitteln Kundenwünsche, beraten und betreuen Kunden,
  • ermitteln und bewerten Leistungsangebote auf dem Transport- und Logistikmarkt,
  • kalkulieren Preise,
  • erarbeiten Angebote und bereiten Verträge vor,
  • bearbeiten Kundenreklamationen und Schadenmeldungen und veranlassen Schadenregulierungen,
  • wickeln Zahlungsvorgänge und Vorgänge des Mahnwesens ab,
  • wirken bei der Ermittlung von Kosten und Erträgen sowie der kaufmännischen Steuerung mit,
  • beobachten den Markt und wirken an der Weiterentwicklung des Leistungsangebots ihres Unternehmens mit,
  • wirken beim Aufbau von Netzwerken zur Zusammenfassung, Beförderung und Auslieferung von Ladungen mit,
  • wirken bei der Entwicklung von Logistikkonzepten mit.

 

Wir sagen: ER MACHT EINFACH RIESIGEN SPASS und ist SPANNEND – Kein Tag ist wie der andere und jeder Tag vergeht wie im Flug.

Wenn du detaillierte Informationen haben möchtest findest du diese hier.

Was Fortbildungsmöglichkeiten gibt es nach der Ausbildung?

Wenn du dich nach der Ausbildung weiterbilden möchtest kannst du das zum Beispiel als geprüfte/r Verkehrsfachwirt/-in oder geprüfte/r Betriebswirt/-in tun.

Die Weiterbildung mit IHK Abschluss kann Voll- oder Teilzeit absolviert werden und dauert zwischen 2 und 18 Monaten – je nachdem für welche Variante du dich entscheidest.