Ausbildung bei CARGOTRANS

Gemeinsam gestalten wir deine Zukunft

Es gibt noch einen offenen Ausbildungsplatz für 2024 in Bremen und Dresden!

Deine Zukunft, unsere Leidenschaft.

Mach dich bereit für eine erfolgreiche Zukunft – mit einer Ausbildung bei CARGOTRANS.

Uns geht es nicht nur ums Lernen, sondern ums Durchstarten!

Bei uns lernst du nicht nur die Skills, die du brauchst, sondern vertiefst auch dein Wissen und entwickelst gemeinsam mit anderen deine persönlichen Stärken weiter.
Wir stehen für eine offene Kommunikation, soziale Verantwortung und ein vertrauensvolles Miteinander.

Gemeinsam lernen und persönlich wachsen

Das ist ein zentraler Bestandteil deiner Ausbildung.
Wir legen großen Wert darauf, dass du mit deinen Kollegen*innen eng zusammenarbeitest und dich weiterentwickelst.

Darüber hinaus bieten wir Auszubildenden die Chance, in beiden Standorten zu arbeiten und Erfahrungen zu sammeln. So kannst du deinen Horizont erweitern und wertvolle Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche gewinnen.

Was uns ausmacht

Lebendige Vielfalt – bei CARGOTRANS geben wir allen Auszubildenden, unabhängig von ihren individuellen Voraussetzungen, eine faire und gerechte Startmöglichkeit. In unserer Unternehmenskultur sind diese Werte fest verankert und prägen unser Team, dass auch in Zeiten des Erfolgs bodenständig bleibt.

Bei uns ist jedes Teammitglied wertvoll und auf jeder Position optimal besetzt. Offenheit und Vielfalt bilden die Grundlage für ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander. Wir schaffen eine Atmosphäre, in der sich alle Auszubildenden gleichermaßen entfalten können.

Und das Wichtigste: Wir haben Spaß bei allem was wir tun!

Bewirb dich um einen Ausbildungsplatz 2024 in Bremen oder Dresden.

Kaufmann/frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind die Architekten des Transportwesens. Sie planen, organisieren, steuern und überwachen den Transport von Gütern und anderen logistischen Dienstleistungen, via Lkw, Schiff, Flugzeug oder per Bahn und das ganze Weltweit.

Was musst du dafür mitbringen?

  • Gute Mittlere Reife (Handelsschule / höhere Handelsschule)
  • Gutes Geografie- und Zahlenverständnis
  • Organisationstalent
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute EDV-Kenntnisse (v.a. MS-Word, -Excel)
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Spaß am Umgang mit Menschen, Flexibilität

Was bekommst du dafür?

  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Tee, Wasser)
  • Offene und teamorientierte Unternehmenskultur
  • Regelmäßige Firmenevents
  • Regelmäßige Schulungen
  • Spannende Ausbildung in einer sicheren Branche
  • Tolle Kollegen*innen
An wen schickst du deine Bewerbung?

Direkt an den Chef – denn deine Bewerbung hat Priorität!
Er beantwortet dir auch gerne noch im Vorfeld Fragen.

Ralph Richter
Telefon: +49 421-3876112
EMail: ed.ne1709133560merbs1709133560narto1709133560grac@1709133560rethc1709133560irr1709133560

Was steckt hinter der Ausbildung für Kaufleute (m/w/d) im Bereich Spedition und Logistikdienstleistung?

  • Wenn Mathe für Dich kein Hindernis ist und Du Dich mit Deinen geographischen Kenntnissen auch mal ohne Navi zurechtfindest.
  • Wenn du gerne Tonnen per Mausklick bedienen möchtest.
  • Wenn du bereit nicht bist, während der Arbeit auch Englisch zu sprechen.
  • Wenn du kreativ oder künstlerisch arbeiten möchtest.
  • Wenn du Excel für einen Spaceshuttle hältst.
Das Bundesinstitut für Berufsbildung beschreibt die Aufgabenbereiches des Ausbildungsberufes so:
  • organisieren den Güterversand, den Umschlag und die Lagerung und weitere logistische Leistungen unter Beachtung einschlägiger Rechtsvorschriften und der Belange des Umweltschutzes,
  • steuern und überwachen das Zusammenwirken der an Logistikketten beteiligten Personen und Einrichtungen,
  • nutzen Möglichkeiten der Zusammenfassung von Sendungen zu größeren Ladeeinheiten,
  • besorgen den Versicherungsschutz,
  • berücksichtigen Zoll- und außenwirtschaftliche Bestimmungen,
  • nutzen Informations- und Kommunikationstechnologien,
  • beschaffen Informationen und stellen sie zur Verfügung,
  • korrespondieren und kommunizieren mit ausländischen Geschäftspartnern und Kunden in englischer Sprache und bearbeiten englischsprachige Dokumente,
  • ermitteln Kundenwünsche, beraten und betreuen Kunden,
  • ermitteln und bewerten Leistungsangebote auf dem Transport- und Logistikmarkt,
  • kalkulieren Preise,
  • erarbeiten Angebote und bereiten Verträge vor,
  • bearbeiten Kundenreklamationen und Schadenmeldungen und veranlassen Schadenregulierungen,
  • wickeln Zahlungsvorgänge und Vorgänge des Mahnwesens ab,
  • wirken bei der Ermittlung von Kosten und Erträgen sowie der kaufmännischen Steuerung mit,
  • beobachten den Markt und wirken an der Weiterentwicklung des Leistungsangebots ihres Unternehmens mit,
  • wirken beim Aufbau von Netzwerken zur Zusammenfassung, Beförderung und Auslieferung von Ladungen mit,
  • wirken bei der Entwicklung von Logistikkonzepten mit.

Wenn du dich nach der Ausbildung weiterbilden möchtest kannst du das zum Beispiel als geprüfte/r Verkehrsfachwirt/-in oder geprüfte/r Betriebswirt/-in tun.

Die Weiterbildung mit IHK Abschluss kann Voll- oder Teilzeit absolviert werden und dauert zwischen 2 und 18 Monaten – je nachdem für welche Variante du dich entscheidest.

Das BMWK hat eine tolle Seite zusammengestellt.

Diese findest du hier.

Was sagen unsere aktuellen und ehemaligen Auszubildende über ihre Lehrjahre?

kununu

Wir gehören zu den Top Companys 2023

Video abspielen

Unser Newsletter

Damit sind Sie immer auf dem Laufenden

Die CARGOTRANS (Bremen) GmbH ist seit 1991 ein führendes Unternehmen im Bereich der Maschinentransporte.

Adresse